Website - die 3. :
Deutscher Chorverband / Niedersächsischer Chorverband
© gustav.long  -  mein Pseudonym und eigentlicher Name unter Freunden - vielfach googlebar ...
singende    und    fördernde    Mitglieder    in    ca.    20.000 Chören      –      der      Deutsche   Chorverband   (DCV)    ist Deutschlands erste Adresse für die vokale Musik. Als   Dachverband   seiner   30   Mitgliedsverbände   und der   Deutschen   Chorjugend   ist   der   DCV   die   welt-weit mitgliederstärkste Organisation der Amateur-musik. Er glänzt nach außen und bröckelt im Innern ... Ohne die DCV-Leistungen schmälern zu wollen, hat er „nur noch“ die Funktion eines Fach- und nicht mehr Dachvebandes. DCV-Präsidium Präsident:          Dr. Henning Scherf Vizepräsident:     Claus-Peter Blaschke Vizepräsident:     Hartmut Doppler Vizepräsident:     Klaus Levermann Vizepräsident:     Wolfgang Schröfel Schatzmeister:    Reiner Schomburg Schriftführer:       Peter Jacobi Referenten für besondere Aufgaben: Marianne Hurth, Petra Merkel, Maria Löhlein-Mader, Wolfgang Oberndorfer und Gertrud Schüttler Vorsitzender des Musikrates: vakant Stellv. Vorsitzender des MR:  Marcel Dreiling Vorsitzender der Chorjugend: Flannery Ryan Referent Presse/Öffentlichkeitsarbeit: Moritz Puschke - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mitglied im Deutschen Chorverband:                           Vorsitzender: Reinhard Stollreiter                             Stellvertreter: Helmut Lange                             Finanzchef:    Karl Heinz Schmidt
Eine tolle Tätigkeit: Juroren-Team (v.l.: Zwerschke, Lange, Stollreiter)
Eigene verantwortungsvolle Tätigkeiten im Bereich der Chormusik nehmen allerdings nicht ab: Immer   wieder   eingesetzt   als   Juror   -   hier   bei   den   Nieder- sächsischen    Chortagen    2012    ( zwischen    Bertram    Zwerschke, Wernigerode, und Reinhard Stollreiter, Berlin). Mein   letzter   Juroren-Einsatz   datiert   vom   Niedersächsischen Landeschorwettbewerb   im   September   2013   in   Wolfenbüttel und   NC-Chorwettbewerb   im   Juli   2015   in   Bückeburg   -   jeweils als Vorsitzender. Seit   dem   30.   August   2011   leite   ich   selbst   keinen   Chor   mehr. Nach    125   Jahren   aneinandergereihter   Chorleitung   habe   ich im    Schuljahr    2010-11    die    leitende    Verantwortung    für    den Chor der RS Hohenhameln      und den Jungen Chor Bad Salzdetfurth beendet.   Objektive   Ursache   für   diese   Schritte   war   meine selbst bewirkte Pensionierung zum 31.01.2011 . Seit    dem    Jahre    1992    gebe    ich    meine    chorleiterischen Erfahrungen   an   den   Nachwuchs   im   Rahmen   der   Chorleiter- C-Ausbildung der Landesmusikakademie weiter. Hier     ist     seit     acht     Jahren     dazu     gekommen     die     vom Kultusministerium   in   Hannover   begleitete   vokale   Mentoren- Ausbildung   an   der   LMA   in   Wolfenbüttel   -   eine   Tätigkeit,   die mir besonders viel Freude bereitet. Im   DCV   arbeite   ich   seit   2005   als   Musikrat    und   seit   2011   im ACHORDAS als stellv. Vorsitzender (s. Spalte links) . Meine letzten großen Aufgaben: Organisation und Durchführung  NC-Chorwettbewerb in Bückeburg (Juli 2015) Konzert-Moderationen (> „Chortage Hannover“ 06-2016) Juror bei Chorwettbewerb (CV Brandenburg, 07-2016)                      Nachbetrachtung zum NC-Wettbewerb hier:
u.a. zur Realschule u.a. zur Realschule zum Jungen Chor zum Jungen Chor >  Ausbildungstätigkeit in Wolfenbüttel >  Ausbildungstätigkeit in Wolfenbüttel
Chorleiter-C-Ausbildung / Mentoren-Ausbildung (vokal)
Weit über eine Million ...
DCV-Präsident Henning Scherf, Bremen
Wolfgang Schröfel, Hannover
>    DCV >    DCV >    NC >    NC > ACHORDAS > ACHORDAS
(Ehren-)Präsident des Niedersächsischen Chorverbandes
Mein Freund Wolfgang Schröfel ist gleich- zeitig in großer chormusikalischer Verant- wortung tätig - u.a. als Vizepräsident des DCV. In den vergangenen 28 Jahren hat er daneben an entscheidender Stelle im Vor- läufer des DCV, dem DAS, und in der euro- päischen Organisation IDOCO gewirkt. Vor drei Jahren wurde er zu Recht für seine großen, 25 Jahre währenden, landes- und europaweiten Verdienste um den Chor- gesang in einem eigenen NC-Festakt von Seiten des DCV, des CVNB, des LMR und nicht zuletzt durch seinen Verband sowie Vertreter von Stadt und Land gewürdigt. Am 30.10.2016 wurde mit Marcela Jatzlau eine Nachfolgerin gewählt. Wolfgang wurde u.a. ausgezeichnet mit der Verleihung des Titels „ EHRENPRÄSIDENT des NC “! - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
> Landesmusikakademie Wolfenbüttel > Landesmusikakademie Wolfenbüttel NC-Chorwettbewerb 2015 - Ergebnisse/Rückblick NC-Chorwettbewerb 2015 - Ergebnisse/Rückblick
DCV -   wohin gehst du musikalisch?

Schon seit vier Jahren verselbständigt sich

der DCV durch seine monokratischen Struk-

turen von der Basis:

  >  Große und gewiss erfolgreiche Events

                      (für max. 5% seiner Mitglieder), 

  >   Heischen nach Medienanerkennung  und

  >  fallweise Berufung kostspieliger Externa

verdeutlichen u.a. die Abkehr von der Funktion

eines Organisations- und chorisch breit aufge-

stellten Funktionsverbandes für alle seine

Mitgliedschöre.

 

Es rumort in vielen Einzelverbänden, zumal

das gewählte Gremium den „MUSIKRAT“ in seinem Chor verband (!) abgeschafft hat:   Austrittsgedanken werden derzeit diskutiert.